Titelbild der Webseite www.pfitzer-coach.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und erbrachten Leistungen zwischen Petra Pfitzer - Orientierungscoaching (im folgenden Petra Pfitzer) und dem jeweiligen Vertragspartner. Die Vereinbarungen gelten, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde oder aus gesetzlichen Gründen zwingend vorgeschrieben ist.
Leistungen
Der abgeschlossene Vertrag ist ein Dienstvertrag. Die vereinbarten Leistungen werden auf der Grundlage der vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten und Informationen erbracht. Im Falle offener Seminare richten sich die Leistungen nach den im Seminarprogramm angegebenen Informationen. Ein bestimmtes wirtschaftliches Ergebnis wird nicht geschuldet. Die Kündigung nach § 627 BGB ist ausgeschlossen.
Verhinderung
Ist Petra Pfitzer an der Erbringung der vereinbarten Leistungen durch höhere Gewalt, Krankheit oder sonstige von ihr nicht zu vertretenden Umstände verhindert, so ist sie berechtigt, die vereinbarten Leistungen an einem zu vereinbarenden Ausweichtermin nachzuholen. Schadensansprüche des Kunden wegen der Verschiebung sind ausgeschlossen. Offene Seminare können wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt oder verlegt werden. Wenn ein offenes Seminar abgesagt werden muss, erhält der Teilnehmer die bereits entrichtete Gebühr zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
Nutzungsrechte
Die von Petra Pfitzer erstellten Arbeitsunterlagen gehen in das Eigentum des Auftraggebers über. Diese sind urheberrechtlich geschützt. Petra Pfitzer räumt den Seminarteilnehmern ein nicht ausschließliches Nutzungsrecht für den persönlichen Gebrauch der Arbeitsunterlagen ein. Andere Verwendungen, insbesondere Weitergabe an Dritte, Vervielfältigung (ganz oder teilweise), Bearbeitung, Verbreitung und Verkauf, sind nur dann gestattet, wenn die schriftliche Zustimmung von Petra Pfitzer vorliegt.
Geheimhaltung/Verschwiegenheit
Petra Pfitzer behandelt alle auf den Klienten bezogenen Informationen, die ihr aus der vertraglichen Zusammenarbeit bekannt werden, streng vertraulich. Die persönlichen Daten von Klienten und Seminarteilnehmern werden von Petra Pfitzer absolut vertraulich behandelt.
Vergütung
Die vereinbarte Vergütung ist bei Beratungs- und Coachingleistungen, Auftragsseminaren nach Rechnungsstellung ohne Abzug fällig, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Die Zurückbehaltung der Vergütung und die Aufrechnung sind nur mit anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Ansprüchen des Kunden zulässig. Petra Pfitzer behält sich das Eigentum an gelieferten Trainingsmaterialien bis zur endgültigen Bezahlung vor. Bei offenen Seminaren ist die Vergütung bis 10 Tage vor Seminarbeginn fällig.
Haftung
Petra Pfitzer haftet nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden. Die Klienten und Semiarteilnehmer erkennen mit dem jeweiligen Auftrag ausdrücklich an, dass sie innerhalb und außerhalb der Seminare die volle Verantwortung für sich und ihr Handeln übernehmen.
Rücktritt/Absage von Terminen
Die Absage von Coaching-Stunden sowie die Stornierung eines Coaching-Auftrags bedarf der Schriftform (E-Mail). Bei Kündigung oder Rücktritt bis zu einer Woche vor Beginn entstehen dem Auftraggeber keine Kosten. Erfolgt die Stornierung später als eine Woche vor der ersten Stunde, erhebt Petra Pfitzer 50 % des Coaching-Honorars. Bei Absage innerhalb von zwei Tagen vor Coaching-Beginn werden 80 % des Coaching-Honorars berechnet.
Schlussbemerkungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt der Vertrag im Übrigen gültig. Die Vertragsparteien werden eine angemessene Ersatzregelung vereinbaren.

Aktuelles

Lesetipp

Maja Storch: Das Geheimnis kluger Entscheidungen

In diesem Buch illustriert Maja Storch, die bekannte Analytikerin und wissenschaftliche Leiterin des Instituts für Selbstmanagement und Motivation (Zürich), wie wir tragfähige Entscheidungen treffen können. Sie tut dies, indem sie uns einen oft verschütteten Zugang zu einem Schatz eröffnet, den wir in uns tragen, weiterlesen...

Rolf Sellin: Wenn die Haut zu dünn ist. Hochsensibilität – vom Manko zum Plus

Viele Menschen agieren besonders sensibel im Umgang mit anderen. Die Betroffenen empfinden dies oft als Belastung und hinderlich im Alltag. Auch das Umfeld reagiert oft weiterlesen...