Titelbild der Webseite www.pfitzer-coach.de

Arbeitsweise

Erstgespräch

Ein Coaching beginnt mit einem unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch, das dem persönlichen Kennenlernen und der ersten Orientierung dient. Wir besprechen die Rahmenbedingungen für ein gemeinsames Arbeiten und finden heraus, ob die Chemie zwischen uns stimmt. Sie schildern Ihr Anliegen und welche Wünsche und Erwartungen Sie mitbringen. Gleichzeitig gewinnen Sie einen Eindruck von der Art und Weise, wie ich arbeite.

Vereinbarung*

Im Anschluss entscheiden Sie in Ruhe über die weitere Zusammenarbeit. Dann erst vereinbaren wir Umfang, Rahmen, Honorar und Termine. Dabei richten wir uns nach Ihren Bedürfnissen, Themen und Zielen.

Weiterer Ablauf

Coaching-Sitzungen bestehen überwiegend aus Gesprächen und Fragen, die Ihnen helfen, Zugang zu inneren Ressourcen zu erhalten und Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Bei Bedarf und wenn es die Situation erfordert, biete ich Ihnen Hilfsmittel und Möglichkeiten an, die es Ihnen erleichtern, innere Vorgänge sichtbar und nachvollziehbar zu machen. Dies sind aber immer nur Angebote an Sie; welche Sie annehmen, entscheiden Sie jeweils selbst. Coaching-Methoden setze ich niemals um ihrer selbst willen ein.
Je nach Bedarf gebe ich zwischen zwei Sitzungen „Hausaufgaben“ auf, grundsätzlich protokolliere ich jede Sitzung und bereite sie thematisch vor.
Nach jeder Sitzung ziehen wir ein Zwischenresümee, um zu sehen, wie weit Sie Ihren Zielen näher gekommen sind.

Terminvereinbarung

Sie möchten gerne einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf (0 61 67-27 44 31) oder eine Nachricht per E-Mail an pfitzer-coach@online.de

Meine Beratungspraxis befindet sich in Ober-Ramstadt/Ober-Modau, 2 Gehminuten von der Bushaltestelle Odenwaldstraße. Parkplätze finden Sie direkt am Haus. Hier gehts zum Lageplan.

 


* Ein Coaching ersetzt keine Psychotherapie!

Aktuelles

Lesetipp

Maja Storch: Das Geheimnis kluger Entscheidungen

In diesem Buch illustriert Maja Storch, die bekannte Analytikerin und wissenschaftliche Leiterin des Instituts für Selbstmanagement und Motivation (Zürich), wie wir tragfähige Entscheidungen treffen können. Sie tut dies, indem sie uns einen oft verschütteten Zugang zu einem Schatz eröffnet, den wir in uns tragen, weiterlesen...

Rolf Sellin: Wenn die Haut zu dünn ist. Hochsensibilität – vom Manko zum Plus

Viele Menschen agieren besonders sensibel im Umgang mit anderen. Die Betroffenen empfinden dies oft als Belastung und hinderlich im Alltag. Auch das Umfeld reagiert oft weiterlesen...